Wilde Weiden am Oberrhein -

geführte Wanderung im Naturschutzgebiet Taubergießen



Ablauf

Mit einem Kleinbus geht es nach Kappel am Rhein. Von dort aus startet die mittelschwere, etwa fünfstündige geführte Wanderung durch die urwaldähnliche Auenlandschaft in der Ortenau. Vorbei an Weiden auf denen urwüchsige Rinder und Pferde grasen, führt der größtenteils geschotterte Rundweg mit circa vierzehn Kilometern Länge auf nahezu ebener Strecke durch das Naturschutzgebiet. Nach einer gemütlichen Einkehr im Anschluss an die Wanderung geht es zurück in den Breisgau und das Markgräflerland.


Durchführung

bei guter Witterung


Anforderungen

festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, Rucksackvesper und Getränk


Leistungen

Fahrt mit Kleinbus, Führung


Teilnehmerzahl

mindestens 6, höchstens 8 Personen


Preis

39,- Euro pro Person


Termine

8.4.  22.4.  9.5.  22.5.


Abfahrtsorte und Anmeldung


Auf Anfrage