Gletscher

im Naturpark Südschwarzwald


Während der letzten Kaltzeit bedeckte eine mächtige Eisschicht weite Gebiete des südlichen Schwarzwalds. Das Gewicht der Gletscher und deren Bewegung formten die Landschaft, die sie begruben. Nach dem Rückzug des Eises kamen die Relikte dieser Epoche ans Licht. Ausgehöhlte Täler, abgelagertes Gestein und aufgestaute Seen aus jener Zeit prägen bis heute den Naturpark Südschwarzwald. Erleben Sie während dieser Führung die beeindruckenden Hinterlassenschaften der Gletscher. Erfahren Sie mehr über die Eismassen und wie sie die Landschaft veränderten.


Bild oben: Gletschersee am Feldberg



Ablauf

Mit einem Kleinbus geht es zum Titisee, Feldberg und Präger Gletscherkessel sowie zum Todtnauer Wasserfall. An den Haltepunkten findet die Führung auf asphaltierten und geschotterten Wegen mit einer Länge von circa 4 Kilometern und einer Steigung von circa 80 Metern statt. Bevor die Rückfahrt startet, besteht ausreichend Zeit für eine Einkehr.


Durchführung

Juni bis Oktober, wetterunabhängig


Anforderungen

festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung


Leistungen

Fahrt mit Kleinbus, Führung


Teilnehmerzahl

bis zu 8 Personen


Preis

249,- Euro


Zusatzkosten pro Person

10,- Euro* für Fahrt mit Feldbergbahn, 2,- Euro* für Eintritt zum Todtnauer Wasserfall

*Preisänderung möglich


Termin

nach Vereinbarung


Abfahrtsort

nach Vereinbarung


Buchungsanfrage