Die Donau -

von der Ablenkung zur Schlucht


Während der letzten Eiszeit kam es zu tiefgreifenden Veränderungen am Rande des Schwarzwalds. Ein benachbarter Fluss der Ur-Donau lenkte deren Wasser ab und verlieh ihr damit einen neuen Lauf. Dies war die Geburtsstunde der oberen Donau, so wie sie heute noch fließt. Gleichzeitig formte jenes Ereignis mit der Wutachschlucht eine der außergewöhnlichsten Landschaften im Südwesten. Erleben Sie während dieser Führung die eindrucksvollen Orte entlang der Ur-Donau, an denen jene Veränderungen geschahen. Erfahren Sie mehr über die Hintergründe, wie es dazu kam und warum der oberen Donau erneut ein ähnliches Schicksal droht.


Bild oben: Flusslauf der Ur-Donau in der Wutachschlucht bei Göschweiler



Ablauf

Mit einem Kleinbus geht es zum Fuß des Feldbergs und entlang der Wutachschlucht nach Blumberg. An den Haltepunkten findet die Führung auf asphaltierten und naturnahen Wegen mit einer Länge von circa 4 Kilometern und einer Steigung von circa 90 Metern statt. Bevor die Rückfahrt startet, besteht ausreichend Zeit für eine Einkehr.


Durchführung

ganzjährig, wetterunabhängig


Anforderungen

festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung


Leistungen

Fahrt mit Kleinbus, Führung


Teilnehmerzahl

bis zu 8 Personen


Preis

239,- Euro


Termin

nach Vereinbarung


Abfahrtsort

nach Vereinbarung


Buchungsanfrage